Zum Inhalt springen


Roger's - Multi Media Blog


30. Dezember 2015

VertiGo

Nein, nicht der Film von Alfred Hitchcock aus dem Jahr 1958 mit James Stewart und Kim Novak ist hier gemeint, sondern das hier:

VertiGo ein Roboter

ETH Studenten haben mit den Disney Research Zürich zusammen im Focus-Projekt VertiGo einen Roboter entwickelt, der mit Hilfe von zwei verstellbare Rotoren einen solchen Druck erzeugt, um auf allen horizontalen und vertikalen Ebenen fahren zu können.

Eine spannende neue Möglichkeit, statt dem ewig neuen Multicopter-Mini-Kamera-Drohnen Gedöns oder dem Angriff der „Drohnenkrieger“.

 

12. Oktober 2015

Processing 3.0

Seit dem 30. September gibt es nun Processing in der Version 3.0.

processing3-logo

Processing 3 hat einen neuen Code-Editor mit einem verbesserten Interface, bessere Fehlerprüfung, und einen integrierten Debugger. Processing 3 ist schneller bei der Verarbeitung von OpenGL (P2D und P3D) und besitzt neue Funktionen für hochauflösende Bildschirme, Vollbild-Sketches sowie die Ansteuerung von mehreren Bildschirmen. Dan Shiffman erklärt und zeigt die Neuheiten von Processing 3, in der von ihm gewohnten fröhlichen Art.

DanShiffmanP3

Ach ja, einen Debugger gibt’s jetzt auch!

DanShiffmanP3_Debug

Es lässt sich jetzt schöner Programmieren. Übrigens neu auch auf dem Raspberry Pi.

19. Juni 2013

Hello World! Processing 2.0

Seit 3. Juni gibt es nun Processing in der stabilen Version 2.0.

Passend dazu ist nun ein Dokumentarfilm über die kreative Codierung erschienen. Basierend auf einer Reihe von Interviews mit einigen der führenden Personen der Processing Community ist der Dokumentarfilm selbst ein kontinuierlicher Strom von archivierten Referenzen, Projekte und Konzepte die dieser Community gemacht wurden. Der Dokumentarfilm wurde vom Künsterkollektiv Ultra-Lab gedreht, vier Filmemachern aus Spanien.

24. Mai 2013

Clips aus SW14/FS13

Momentan ist ein Werbeclip von Microsoft hipp, bei dem ein ASUS Tablet gegen ein iPad antritt. Siri sagt uns im Werbespot, was sie alles nicht kann und auf dem Windows 8 Tablet wird gezeigt wird, dass es geht. Ganz nach dem Motto: Less talking, more doing

Das erinnert mich an „Siri Meets Eliza“, was ich sehr witzig finde. Übrigens, ELIZA wurde bereits 1966 von Joseph Weizenbaum entwickelt.

Im Netz findet man eine ganze Menge von lustigen Konversationen mit ELIZA. Falls ihr selbst mal mit ELIZA sprechen wollt, hier könnt ihr das tun.

24. Februar 2013

Clips aus SW01/FS13

The Hunt wurde von Thomas Koberger mit Hilfe von Processing erstellt. Das Programm basiert auf der Implementation des Flocking Algorithmus von Daniel Shiffman. Thomas Koberger hat einen wirklich guten Blog mit allerlei Tipps und Tricks und natürlich seinen Projekten.

Damit das Programm läuft braucht es die PeasyCam Library, die leider mit der neusten Processing Version von heute nicht mehr läuft.

Update: Die neuste Version von PeasyCam arbeitet nun wieder mit Processing 2.0 zusammen.

Apropos Daniel Shiffman: Hier erfährt man näheres über die The Nature of Code.

Im folgenden Interview mit Daniel Shiffman gefällt mir selbstverständlich die Aussage, dass Jedermann programmieren lernen müsste 🙂

Schauen Sie sich auch die Clips aus einem früherern Modul an…

31. August 2012

Code-Knacker

Vor kurzem lief eine interessante Wissenschaftsdoku im 3sat. Es ging um Primzahlen und die Vermutung von Riemann. Die Riemannsche Vermutung gilt als Schlüssel zum Verständnis der Primzahlen – der wichtigsten Zahlenfolge in der Mathematik.

codeknacker

Hier und hier gibts noch zusätzliche Hintergrundinformationen zur Sendung. Wer diese Materie lieber in einem Buch nachliest, dem sei das empfohlen:

gamma

1. Oktober 2011

Clips aus der SW02/HS11

Ich habe einen interessanten Projekttrailer (Partikeldynamik) gefunden, der schön zeigt, wie ein Software Projekt sich präsentieren kann.

PartikelDynamik

Übrigens ist die Seite von Jens Bendig sehr zu empfehlen. Sein Kurs stellt einen sehr guten Leitfaden dar, wenn man einen narrativen Animationsfilm erstellen möchte.

Apropos, Film erstellen. Hier ein Beispiel, wie ein animiertes Storyboard, ein Animatic, aussehen könnte…

Schauen Sie sich auch die Clips aus einem der letzten Module an…

24. September 2011

Applets in Blogs

orangebox

Eine Möglichkeit ist das Applet des Processing Exports in eine eigene Web-Seite zu packen. Der Einfachtheit halber wird hier gleich das Processing Export Verzeichnis benutzt.

Die andere Möglichkeit ist das Applet mit Hilfe von HTML-Tags direkt in den Blog Eintrag zu setzen. Wie hier…

Eine weitere Variante sind Plugins. Die Plugins «WordPress Processing Embed» oder «Java Applet Embed» übernehmen das Einfügen von Applets. Wie hier…

Die letzte Variante funktioniert leider seit WordPress 3.4 nicht mehr. Schade 🙁

24. September 2009

Signierte Applets

Drei Schritte brauchen wir:

1.    Erzeugen eines eigenen Schlüssels
keytool -genkey -alias MakeP5 -dname „cn=Rudi Ratlos, c=ch“

2.    Erzeugen eines Zertifikats
keytool -selfcert -alias MakeP5 -dname „cn=Rudi Ratlos, c=ch“

3.    Signieren des Applets
jarsigner sigtest.jar MakeP5

…und schon funktionierts wie hier.