Zum Inhalt springen


Roger's Multi Media Blog -


Bilder zum Leben erwecken

Fotos, die mit einer Bewegungsparallaxe animiert werden, sind immer öfters in Filmen und Dokumentationen zu sehen. Gerade bei historischen Dokumentationen sind sie ein ästhetisches Mittel, um Bewegung ins Bild zu bringen und dadurch den Film lebendiger wirken zu lassen.

Die entsprechenden Bilder voraus gesetzt, kann sich das Resultat sehen lassen. Dieses Video zeigt einen Ausschnitt aus der Dokumentation Motalko, einer der ersten ungarischen Tankstelle.

Diese Art von „Bilder zum Leben erwecken“ ist recht aufwendig. Allerdings gibt es im Netz dazu einige gute Anleitungen, z.B. hier oder hier oder ein Video Tutorial mit Blender.

 

« Clips aus SW14/HS13 – News zu OpenShot 2.0 »

Info:
Bilder zum Leben erwecken ist Beitrag Nr. 2371
Autor:
Roger am 28. Februar 2014 um 19:43
Category:
Clips
Tags:
, ,  
Trackback:
Trackback URI

Keine Kommentare »

No comments yet.

Kommentar-RSS: RSS feed for comments on this post.

Leave a comment