Zum Inhalt springen


Roger's - Multi Media Blog


Clips aus SW14/HS12

Letzte Woche lag die DVD Box Tears of Steel in meinem Postfach. Es ist ein Science-Fiction-Kurzfilm mit einem grossen Anteil an CGI, der im Rahmen des Filmprojektes Mango mit Blender 2.64 entstanden ist.

Dies ist bereits das vierte Open Movie Project der Blender Foundation. Anders als die bisherigen Filme ist es kein reiner Animationsfilm. Ein internationales Team aus 23 Künstlern, Schauspielern, Musikern und Entwicklern hat in sechs Monaten Tears of Steel geschaffen. Der Film und alle Inhalte stehen unter einer Creative Commons – Attribution Lizenz. Man kann eine 4-DVD Box kaufen, und damit die Blender Foundation unterstützen. Auf den DVDs befinden sich neben dem Film viele Extras, alle Produktionsfiles (.blend Dateien, Texturen, Skripte…) und vieles mehr.

Übrigens habe ich in diesem Blog auch schon auf andere Blender Open Movie Projekte hingewiesen.

 

« Louvre Lens – Weltuntergang abgesagt »

Info:
Clips aus SW14/HS12 ist Beitrag Nr. 1518
Autor:
Roger am 18. Dezember 2012 um 12:00
Category:
Clips
Tags:
, , , ,  
Trackback:
Trackback URI

Keine Kommentare »

No comments yet.

Kommentar-RSS: RSS feed for comments on this post.

Leave a comment